Sich vorstellen/Kennen lernen-Arbeitsblätter, Spiele und Bilder | DaF-Ideen

Spiele zum Kennenlernen am Kindergeburtstag

kennenlernen spiel kinder

Da die Aussagen nicht auf alle Spielteilnehmer zutreffen und somit immer einige stehen bleiben, muss sich der Kreis immer wieder zurechtrücken. Dann versuchen alle, andere Teilnehmer zu, die bei einer Frage die gleiche Antwort aufgeschrieben haben. Frühling und Ostern im Deutschunterricht ab Stufe A1. Auf welchen deiner fünf Sinne würdest du am ehesten verzichten können? Welche Straftat würdest du begehen wollen, du dafür nicht belangt wirst? Was hast du als Kind am liebsten gespielt? Stellt Euch dem Alter nach.

Kennenlernspiele kinder

Ein Kennenlernspiel auch für Gruppen, die sich bereits kennen, der Spielleiter aber nicht. Von wem möchtest du gerne einmal gelobt werden? Wenn Variante 1 gut funktioniert, kommt ein zweiter Ball im Spiel. Was ist mit deinem Lieblingsspielzeug von damals passiert? Was hättest du jetzt getan, wenn du nicht hier wärest? Zwischendurch stellen sie sich in Gruppen oder Reihen nach Anweisung des Spielleiters auf: Einer ruft nun einen Namen von einem anderen Mitspieler.

Wo machst du am liebsten Urlaub? Welche Lebensmittel magst du gar nicht? Was war der letzte Film, den du im Kino gesehen hast? Was ist deine Lieblingssportart?

Was ist deine Lieblingsmannschaft? Was machst du, wenn du Langeweile hast? Was würdest du mit einer Million Euro tun? Wie würdest du dein erstes Kind nennen? Bist du zufrieden mit deinem Leben? Welche Art von Musik magst du gerne? Welcher Spruch ist typisch für dich? Was war das Verrückteste, das du je getan hast? Was kannst du überhaupt nicht leiden? Wer ist am längsten dein Freund? Welcher deiner Freunde wohnt am weitesten entfernt?

Wieviele Menschen kennst du nur online und nicht im echten Leben? Welche Freunde sind dir besonders wichtig? Warst du schon einmal in der Versuchung, etwas zu stehlen? Was bedeutet dir Karriere? Was ist dir das Wichtigste im Leben? Was hast du mit deinem Taschengeld gemacht? In welchem Jahr warst du bisher am glücklichsten?

Warst du schon einmal im Radio zu hören? Welche sind deine neuesten Freunde? Wovor hast du Angst? Was war der traurigste Augenblick in deinem Leben? Würdest du nachts alleine durch einen unbekannten Wald gehen? Wen beneidest du am meisten?

Welche Rolle würdest du gerne in einem James-Bond-Film spielen? Was ist dir an deinen Freunden wichtig? Was ist für dich das Beste am Älterwerden? Was erwartest du von deinen Freunden? Ist dir wichtig, was andere von dir denken?

Wer waren deine besten Freunde in der Grundschulzeit? Welche Menschen sind dir besonders wichtig? Was darf in deinem Kühlschrank nie ausgehen? Mit wem möchtest du immerfort Kontakt halten? Welche rote Ampel hast du im Leben schon überfahren? Wen würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Verleihst du dein Auto? Bist du Mitglied in einem Verein? Hast du schon mal eine Kuh gemolken?

Liest du eine Zeitung? Wen hast du einmal sehr enttäuscht? Erzähle von einem Streit, der gut ausgegangen ist! Was ist dir heilig? Was ist dein Lieblingsgemüse? Auf welchen Streit bist du stolz? Welches Kinderbuch hat dich geprägt? Beschwerst du dich im Restaurant, wenn dir das Essen nicht schmeckt? Hast du ein Patenkind? Wem würdest du gerne einen Orden verleihen und wofür? Wo möchtest du gerne beerdigt werden? Wie sah dein Kinderzimmer aus?

Erzähle von einem Menschen, der dir wichtig war und den du verloren hast! Hast du dieses Jahr etwas Besonderes gefunden? Worin bist du in der letzten Zeit stärker oder besser geworden?

Welchen Vorsatz hast du dieses Jahr beherzigt? Was war der glücklichste Tag in deinem Leben? Wenn du deinen Beruf völlig frei wählen könntest, was würdest du tun?

Bist du zufrieden mit deinem Aussehen? Erzähle von einem glücklichen Augenblick! Wobei kannst du am besten entspannen? Auf wievielen Konzerten warst du schon? Kannst du dich an deine Einschulung erinnern? Wie hältst du dich fit? Nach was bist du süchtig?

Was war deine schwerste Niederlage? Liest du gerne Krimis? Von was würdest du dich für kein Geld der Welt trennen? Wie findest du deine eigene Handschrift? Hast Du ein Tattoo? Was ist das Wichtigste für dich im Leben?

Findest du dich leicht zu durchschauen? Worauf bist du stolz? Welcher Abschied fiel dir besonders schwer? Wenn du in einer Hungersnot nichs zu Essen hättest, würdest du deinen Hund schlachten? Lebst du im Moment in einer Beziehung? Hängt deine Stimmung vom Wetter ab?

Auf welchem Konzert warst du zuletzt? Wen kannst du nicht leiden? Welche Lebensweisheit findest du besonders blöde? Magst du deinen Beruf? Was bedeuten dir deine Eltern? Wer ist dir ein Vorbild? Bist du schon einmal für eine Straftat belangt worden? Was war dein erstes Wort? Welches Ereignis hat dein Leben geprägt? Hast du ein Lebensmotto? Hast du schon einmal jemandem das Leben gerettet? Bist du schon einmal sitzengeblieben? Hast du viel Fantasie? Welche Geschichten mochtest du als Kind besonders?

Wie definierst du Glück? Was kannst du jetzt tun, was dir früher nicht möglich war? Wer war der erste Mensch, in den du dich verliebt hast?

Könntest du die Zeit noch mal zurück drehen, was würdest du anders machen? Hast du Angst vor dem Tod? Welche Geschichte aus deinem Leben erzählst du am liebsten? Glaubst du an Wunder? Wo würdest du gerne nach Herzenslust einkaufen gehen? Würdest du die Hälfte spenden, wenn du eine Million im Lotto gewinnst?

Erzähle ein besonderes Ereignis aus deinem Leben! Wie soll dein Partner aussehen? Hast du schon die Schule geschwänzt, um etwas anderes zu unternehmen? Wann bist du das erste Mal alleine verreist? Welches Buch hat dich sehr beeindruckt? Wie hast du deinen Freund kennengelernt?

Springst du im Schwimmbad vom Dreier? Bist du manchmal kindisch? Warst du schon einmal verliebt? Wer war dein erster Schwarm? Was hast du als Kind zum Einschlafen gebraucht? Welchen Wunsch möchtest du dir möglichst bald erfüllen? Wie hast du als Kind deine Freizeit verbracht? Welche deiner Eigenschaften würdest du anderen empfehlen? Was bringt dich zum Weinen? Auf welches elektronische Gerät könntest du verzichten? Welche Tätigkeit bei deiner Arbeit machst du am liebsten? Wer ist der coolste Mensch, den du kennst?

Welchen Beruf willst du einmal ergreifen? Was würdest du tun, wenn du eine Stunde unsichtbar sein könntest? Wovor hattest du als Kind Angst? Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick? Wie reagierst du, wenn ein Unbekannter dich im Zug anspricht? Was war dein Lieblingsfach in der Schule? Was möchtest du tun, wenn du alt bist? Erzähle von der Zeit, als du deinen Führerschein gemacht hast!

Was ist mit deinem Lieblingsspielzeug von damals passiert? Was ist dein Lieblingsklingelton? Welches Gebäude auf der Welt würdest du gerne in die Luft sprengen? Was brauchst du zum Einschlafen?

Was war dein erstes Auto? Was war dein romantischstes Erlebnis? Welchen Beruf hast du gelernt? Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest? Was tust du als letztes vor dem Einschlafen? Was hast du dir von deinem ersten Gehalt gekauft? Welches Foto hast du immer bei dir? Hast du schon einmal einen Autounfall gehabt? Wohin bist du schon gereist? Wenn du ein Planet wärst, welcher wäre das? Welche CD, die du besitzt, ist dir besonders peinlich?

Warst du einmal länger im Krankenhaus? Was hast du als Kind am liebsten gespielt? Was ist dein aktueller Bildschirmhintergrund?

Was magst du an dir besonders? Was wäre das Schlimmste, was dir in diesem Jahr passieren könnte? Welche Frage würdest du dem anderen Geschlecht gerne stellen? Welchen Planeten würdest du gerne für einen Tag besuchen? Wie würdest du dich mit drei Adjektiven beschreiben? Welches Auto möchtest du später einmal fahren? Bei welchem geschichtlichen Ereignis wärst du gerne dabeigewesen? Dieses Spiel ist ideal, wenn sich die Kinder noch nicht alle kennen. Du benötigst dazu einen Stuhl- oder Sitzkissenkreis, wobei eine Sitzgelegenheit leer bleibt.

Das Kind links davon beginnt mit dem Satz: Dieses Kind fragt dann, als was es denn kommen solle. Das erste Kind wünscht sich zum Beispiel einen Tiger. Also muss das zweite Kind mit lautem Gefauche und auf allen Vieren zum leeren Platz angekrabbelt kommen.

So geht das Spiel weiter, bis jedes Kind einmal dran war. Bereite doch zusammen mit Deinem Kind seinen Kindergeburtstag vor. Creativmarkt findest Du alles, was Ihr zum Basteln für den Kindergeburtstag benötigt. Wie wäre es zum Beispiel mit diesen Einladungskarten zum Ausmalen? Für dieses Spiel musst Du die Kinder ebenfalls einen Kreis bilden lassen. Das erste Kind, am besten das Geburtstagskind, beginnt. Es sagt dabei seinen Namen mit einem möglichst lustigen Eigenschaftswort.

Dabei müssen die Anfangsbuchstaben übereinstimmen. Es sagt also zum Beispiel: Das gleiche Prinzip wie beim Spiel: Ich packe meinen Koffer. Dieses Spiel eignet sich besonders gut, wenn sich die Mitspieler noch nicht allzu gut kennen.

Dazu wird der Name jedes Kindes auf einen Zettel geschrieben, und jeder zieht einen davon. Das Kind soll nun versuchen, möglichst viel über das Kind, dessen Name auf dem Zettel steht, zu erzählen.

Es könnte zum Beispiel sagen: Die anderen Kinder müssen dabei versuchen, das richtige Kind aus der Menge zu nennen. Ernährung Was darf man in der Schwangerschaft?

Yoga in der Schwangerschaft Beauty und Wellness. Elterngeld Elternzeit Mutterschutz Mutterschaftsgeld. Babyentwicklung Babykurse Gesunder Babyschlaf Schnuller.

Bilder: kennenlernen spiel kinder

kennenlernen spiel kinder

Wie würdest du dein erstes Kind nennen?

kennenlernen spiel kinder

Dann versuchen alle, andere Teilnehmer zu, die bei einer Frage die gleiche Antwort aufgeschrieben haben.

kennenlernen spiel kinder

Alle Mitspieler machen dabei die Rhythmusbewegungen nach auf die Schenkel klopfen und danach klatschen. Du benötigst dazu einen Stuhl- oder Sitzkissenkreis, wobei eine Sitzgelegenheit leer bleibt. Für otto single plochingen Drehung eine Information erzählen. Was hast du als Kind am liebsten kennenlernen spiel kinder Es wird ein Name der Mitspieler genannt. Wenn du einen Tag lang die Welt regieren könntest, was würdest du ändern?