Freundschaft vs bekanntschaft

Was ist der Unterschied zwischen einer Freundschaft und einer Bekanntschaft?

bekanntschaft freundschaft unterschied

Was möchtest Du wissen? Bekanntschaft und Freundschaft, wie sagt man es richtig? Partnerschaftliche Liebe muss allmählich wachsen, genau wie ihre Facetten Vertrauen und Nähe. Das ist für mich keine Freundschaft.

Unterschied Freundschaft - Bekanntschaft

Das kommt ganz auf die Situation an, und was genau mit Loyalität gemeint ist. Frage von Kitty , 1 Kitty stellte diese Frage erneut Demnach ist Freundschaft immer nur rein platonisch. Und nach dem Studium bestand erst recht kein Kontakt mehr. Das Verhalten meiner Schwester nervt mich! Von Bekanntschaft bis Selbstaufopferung.

Leider gibt es aber Leute, die einem dann aus Feigheit keine ehrliche Antwort geben. Sie bestätigen zwar, mit einem befreundet sein zu wollen, verhalten sich aber so, dass Zweifel fortbestehen. Happyness Profil Beiträge anzeigen Gästebuch. Woran macht ihr fest, ob ihr mit jemandem nur bekannt oder befreundet seid? Geändert von sina Wenn ich mir diese Fragen stellen muss, dann ist es für mich keine Freundschaft mehr. Ich bin aber wohl ziemlich anspruchsvoll was Freundschaften betrifft.

Andere reden schon lange davon, dass sie Freunde sind und ich sehe die oder deren Beziehung noch weit davon entfernt. Auch hier wundere ich mich bei einigen Beiträgen über die Bezeichnung "Freundin". Daher habe ich auch sehr viele Bekannte und nur sehr wenige Freunde. Aber die verdienen die Bezeichnung auch. Unterschied Freundschaft - Bekanntschaft 1. Ich kann mit jemandem eng befreundet sein, den ich nur ein Mal im Monat sehe - und mit jemandem nur auf Bekanntschaftsbasis sein, den ich jede Woche sehe.

Wie bei der 1. Frage erwähnt, die Häufigkeit, wie oft man sich sieht, ist weniger relevant. Es geht vielmehr ums Vertrauen, um eine Nähe zwischen den beiden Personen. Sonst wäre es ja einseitig. Dazu besteht keine Pflicht. Ins Leben einbeziehen - das macht man bei einer guten Freundschaft automatisch. Und auch lernt man automatisch den gegenseitigen Freundeskreis kennen.

Aber aus den Freunden wiederum müssen deswegen noch lange nicht ebenfalls Freunde werden, nur weil ich die Mittelperson bin. Das kommt ganz auf die Situation an, und was genau mit Loyalität gemeint ist. Loyalität hat ein breites Spektrum. Man meldet sich nicht mehr. Will sie nicht mehr? Was ist da los? Berechtigungen Neue Themen erstellen: Allerdings gibt es auch in der Freundschaft verschiedene Formen- die man nach dem Grad ihrer Stärke abstufen kann.

Von Bekanntschaft bis Selbstaufopferung. Freundschaft geschieht und entsteht auf Augenhöhe. Der Dichter Friedrich Rückert erklärte: Freunde tuen gut, man kann mit ihnen teilen nicht nur Probleme oder Entscheidungen, man hat das Gefühl nicht allein auf der Welt zu sein und den Alltag allein bewältigen zu müssen.

Eine Liebesbeziehung ist ein intimes Verhältnis zweier oder mehrerer Menschen, bei denen eine gegenseitige Akzeptanz und erotische Anziehung besteht. Sie beginnt mit dem Einverständnis der Beteiligten und kann unabhängig davon immer beendet werden.

Solch eine Partnerschaft ist zumindest in ihrem Ursprung sexuell motiviert und bringt damit auch eine Art Selbstverpflichtung mit sich, einen eher dauerhaften Bestand.

In der dann auch Zukunftsplanungen wie Kinderwunsch, der Zusammenzug etc eine nicht unerhebliche Rolle spielen. Man geht durch Höhen und Tiefen und bleibt trotz dieser zusammen- immer mehr zusammen. Liebe ist nicht planbar. Sie lässt sich nicht steuern. Liebe trifft uns unverhofft, sie überwältigt uns.

Plötzlich ist sie da und stellt unser Gefühlsleben auf den Kopf. Für dieses Gefühl kann man sich nicht bewusst entscheiden. Zusammengefasst ist eine Liebesbeziehung nun für mich vor allem eine schwer kontrollierbare Anziehungskraft, die dazu führt, dass man alles intensiver und näher erleben möchte als in der Freundschaft oder anderen menschlichen Beziehungen. Diese Anziehungskraft beeinflusst demnach unser Handeln und Denken. Demnach ist Freundschaft immer nur rein platonisch. Doch wo fängt dann die Ebene an die Erotik zulässt?

Wenn es mir nicht gut geht und mir ein Freund über den Rücken streicht muss das bei mir nicht sofort einen erotischen oder sexuellen Reiz verursachen. Darf Freundschaft dann auch körperlich sein? Oder verwischen wir damit die Grenzen dazwischen? Verwischen wir sie vielleicht absichtlich? Man kann sagen, das es auf jeden Fall mit der Persönlichkeit des Gegenübers zusammenhängt. Also kann man den Unterschied nicht klar festmachen an der Nähe und an Körperlichkeiten, denn sie lösen nicht automatisch eine erotische oder sexuelle Emotion aus.

Bei der Freundschaft ebenso wie in einer Liebesbeziehung nimmt Vertrauen eine wichtige Rolle ein. Aber ist es nicht auch so , dass sich gerade aus dieser Vertrautheit eine Liebe entwickelt? Ist man denn nicht mehr befreundet wenn man in einer Beziehung ist?

Oder reden wir da wieder nur darüber wenn es sich nicht um gleichgeschlechtliche Freundschaften handelt? Muss man sich dann nicht vielmehr fragen ob die Freundschaft eine Form der Liebe ist? Und muss aus allem Liebe werden?

Also kann man sagen, dass der Unterschied sozusagen die Grenze zwischen Freundschaft und Liebesbeziehung- das sexuelle Verlangen ist.

Bilder: bekanntschaft freundschaft unterschied

bekanntschaft freundschaft unterschied

Dabei sollte man die zusätzliche Frage stellen. Im Studium hatte ich z.

bekanntschaft freundschaft unterschied

Ein Freund ist jemand, dem ich vertrauen kann. Und nach dem Studium bestand erst recht kein Kontakt mehr. Loyalität hat ein breites Spektrum.

bekanntschaft freundschaft unterschied

Bekannte sind für freundschatt Leute, mit denen e mail bekanntschaften vielleicht mal einen Bekanntschaft freundschaft unterschied trinkt, aber mehr auch nicht. Freunde sind für mich Menschen, denen ich vertrauen kann, die mir helfen, wenn ich sie brauche da sindund mit denen ich über alles reden kann, ohne das bekanngschaft mir peinlich bekanntschaft freundschaft unterschied muss. Und ihm seine Verletzlichkeit zeigen, in dem Wissen, dass man verstanden wird, dass das Verständnis, die Liebe, die uns entgegen gebracht wird, nicht weiter verletzt, sondern heilt. Hallo, Meine Frage ist, was genau der Unterschied zwischen einer sehr guten Bekanntschaft und einer richtigen Freunschaft ist. Das Verhalten meiner Schwester nervt mich!